Gemeinde Emmering Gemeinde Emmering Gemeinde Emmering

Bitte Friedhofsregeln beachten!

Meldung vom 20.07.2017
Die Friedhofsverwaltung stellte in letzter Zeit vermehrt fest, dass der Unrat auf dem Friedhofsgelände nicht mehr getrennt nach Erde, Grünzeug, Kränze, Plastik etc. in die extra dafür vorgesehenen und beschilderten Container entsorgt wird.

Neben den einzelnen Abfallbehältern stehen auch große Container hinter dem Leichenhaus zur Entsorgung bereit. Alle Nutzungsberechtigen sind angehalten, auf eineTrennung des Mülls zu achten.

Gelagerte Gegenstände hinter Gräbern bzw. Grabsteinen sind umgehend zu entfernen.

Alle Grabnutzungsberechtigten werden gebeten, ihrer Verpflichtung einer ordnungsgemäßen Grabpflege nachzukommen. Dabei ist auch eine gewisse Rücksicht auf benachbarte Grabfelder zu nehmen. Insbesondere sind Bäumchen, Sträucher und sonstige Pflanzen, die über das Grabfeld oder den Grabstein hinauswachsen, zurückzuschneiden und auch die Einfassungen von Unkraut zu befreien. Bepflanzungen außerhalb des Grabfeldes sind nicht gestattet.

Grabeinfassungen aus Materialien, die dem Friedhofszweck nicht entsprechen, sind nicht erlaubt. Dies gilt insbesondere für

Beton, Betonbeeteinfassungen, Holz, Holzpalisaden, Plastik, Kunststoff, Wellblech u.ä.

All diejenigen Grabnutzungsberechtigen, die unerlaubte Materialien als Umrandung verwendet haben, werden von der Friedhofsverwaltung dringend gebeten, diese unaufgefordert zu entfernen!

Die Friedhofsverwaltung bittet um Verständnis für die genannten Anliegen und gibt zu bedenken, dass sich der entstehende Mehraufwand bei Nichtbeachtung auf die Gebühren niederschlägt, die letztendlich alle Nutzungsberechtigen zu tragen haben.

Rückfragen beantwortet unsere Friedhofsverwaltung montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 15 bis 18 Uhr unter der Telefon-nummer 08141/4007-20.

Kategorien: Rathaus