Gemeinde Emmering Gemeinde Emmering Gemeinde Emmering

Bürgerhauskonzerte

4. Bürgerhauskonzert

Samstag, 13. Oktober, 20 Uhr

Apollon Musagète Quartett

"Streichquartett vom Feinsten"

Nach dem sensationellen Erfolg vor fünf Jahren wieder in Emmering: Apollon Musagéte Quartett!

Das Quartett benannte sich nach dem griechischen Gott Apollon, dem Beschützer der Künste und „Führer der Musen“

2008 gewann das Apollon Musagète Quartett nicht nur den ersten Preis, sondern beinahe alle Sonderpreise beim 57. Internationalen Musikwettbewerb der ARD. Schnell etablierte sich das junge Streichquartett als feste Größe innerhalb der europäischen Musikszene und fasziniert Publikum und Presse mit seinen mitreißenden und berührenden Interpretationen gleichermaßen.

Zu den Höhepunkten der Saison 2016/17 zählen Wiedereinladungen nach Amsterdam, Antwerpen, Brüssel, London, Luzern und Warschau sowie Debüts im Festspielhaus Baden- Baden, Palau de la Musica Catalana in Barcelona, im Handelsbeurs Concertzaal Ghent und in der Elbphilharmonie Hamburg. Zudem tritt das Quartett beim Festival de Música im spanischen León, in einer Ballettproduktion vom Staatstheater Nürnberg und in einer Produktion der Performancegruppe Nico and the Navigators auf.
Die Zusammenarbeit mit lebenden Komponisten ist für das Apollon Musagète Quartett von großer Bedeutung. Neben dem gängigen Repertoire führt das Quartett regelmäßig ihm gewidmete zeitgenössische Werke auf, die oft auf die Thematik des Musenführers Apollon Bezug nehmen.
Werke von Giacomo Puccini, Anton S. Arensky und Franz Schubert


Eintritt 20 Euro
Karten im VVK im Rathaus, Zimmer A 010 und an der Abendkasse

--------------------------------------------------------------------------------

5. Bürgerhauskonzert

Sonntag, 2. Dezember, 19 Uhr

Podium Junger Künstler

In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München

Alljährlich betreten junge Musiker die Bühne des Emmeringer Bürgerhauses.
Immer wieder präsentieren sie neue Ansätze, Stilrichtungen, Charaktere, weshalb das Podium junger Künstler nie gleichförmig oder gar eintönig wird.
Vielmehr bietet es immer wider konzertante Überraschungen. Und die jungen Musiker, die oft am Anfang ihrer künstlerischen Laufbahn stehen, sehen in dem Podium eine ihrer ersten Möglichkeiten, ihr Können einem aufgeschlossenen Publikum vorzustellen.
Jahr für Jahr ist das Podium junger Künstler ein würdiger Abschluss des Emmeringer Konzertjahres.
Ein Abschluss, der in die Zukunft weist.


Eintritt frei