Gemeinde Emmering Gemeinde Emmering Gemeinde Emmering

Hinweise der Friedhofsverwaltung zu Allerheiligen

Meldung vom 14.10.2020 Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise zum diesjährigen Allerheiligenfeiertag am 1. November 2020.

Allerheiligen

Sehr geehrte Mitbürgerinnen, sehr geehrte Mitbürger,

auch am diesjährigen Allerheiligenfeiertag, Sonntag, 1. November, werden Sie, wie viele Bürgerinnen und Bürger sowie auswärtige Besucherinnen und Besucher, wieder die Gräber Ihrer verstorbenen Angehörigen und Freunde auf dem Gemeindefriedhof am Bachwörth besuchen.

Die Gemeinde Emmering weist Sie schon jetzt auf einige Friedhofsregeln hin, die auch während des Jahres Gültigkeit haben.

Alle Grabnutzungsberechtigten werden gebeten, ihrer Verpflichtung einer ordnungsgemäßen Grabpflege nachzukommen. Dabei ist auch eine gewisse Rücksicht auf benachbarte Grabfelder zu nehmen. Bitte schneiden Sie insbesondere Bäumchen, Sträucher und sonstige Pflanzen, die über das Grabfeld oder den Grabstein hinauswachsen zurück. Bitte achten Sie darauf, dass Bepflanzungen außerhalb des Grabfeldes nicht gestattet sind.

Grabeinfassungen aus Materialien, die dem Friedhofszweck nicht entsprechen, sind nicht erlaubt. Dies gilt insbesondere für Beton, Beton-Beeteinfassungen, Holz, Holzpalisaden, Plastik, Kunststoff, Wellblech und ähnliches. Sollten Sie als Grabnutzungsberechtigte unerlaubte Materialien als Grabumrandung verwendet haben, bitten wir Sie dringend, diese unaufgefordert zu entfernen.

Wir weisen zusätzlich darauf hin, dass auf das Friedhofsgelände keine Tiere mitgenommen werden dürfen.

Für Rückfragen steht Ihnen die Mitarbeiterin der Friedhofsverwaltung zu den allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses unter der Telefonnummer 08141/4007-20 gerne zur Verfügung.